AktienHandel24

AktienHandel24

Technische Analyse von Aktien und Indizes

0 Anmerkungen

DAX - In den letzten Wochen hat der DAX aufgrund verschiedener Nachrichten und Ereignisse über 10,00 % seines Wertes verloren. Für Leer-Verkäufer ein Segen - Für langfristige Investoren jedoch etwas beunruhigend. Schaut man sich den Wochen-Chart (oberes Bild) an, erkennt man einen deutlichen Trendbruch. Ob das der Anfang einer Trendwende nach unten oder nur eine längere Erholung ist, kann niemand sagen. Fest steht, dass die aktuellen politischen Nachrichten und eher negativen Wirtschaftsdaten kontraproduktiv für den DAX sind. Optimistische Anleger können auf einen Seitwärtstrend spekulieren, der sich aufgrund der Unterstützung bei 9.000 Punkten entwickeln kann. Wer Sicher gehen möchte, sollte mit seinen Investitionen abwarten und den restlichen Sommer genießen. Endet diese Woche positiv, können weitere grüne Kerzen im Wochen-Chart folgen. 

Viel Erfolg!

Abgelegt unter DAX technical analysis stocks german wall street börse aktien analysis

0 Anmerkungen

Daimler - Eine Wunschanalyse einiger Leser und Klassiker im DAX ist die Aktie von Daimler, die sich trotz Nervosität in den Märkten recht verhalten zeigt. Einige “Experten” sagen, dass der Leitindex in den nächsten Monaten unter 9.000 Punkte fallen sollte. Das kommende Ende der Niedrigzinspolitik, Unruhen in der Ukraine und in Israel sollen Gründe sein und machen es den Anlegern schwer, potenzielle Kauf-Kandidaten zu finden. Wenn man sich Daimler ansieht, erkennt man nur eine leichte Erholung des eigentlich intakten Aufwärtstrendes. Im Wochen-Chart (oberes Bild) erkennt man diesen Trend - Jedoch sieht man auch einen Seitwärtstrend (graue Markierung), der langsam den Geist aufgibt. Im Tages-Chart (unteres Bild) hofft man jetzt auf die Unterstützung der beiden 200er Durchschnittslinien. Wer Sicher gehen möchte, sollte diese Woche noch abwarten und auf eine eindeutige Reaktion abwarten. Sollte sich im Wochen-Chart eine positive Kerze bilden, wäre das positiv zu werten. Der Seitswärtstrend bzw. Aufwärtstrend könnte sich weiterentwickeln und für neue Hochpunkte sorgen. Abwarten und beobachten.

Viel Erfolg!

WKN: 

Abgelegt unter daimler stock aktien technical analysis fundamental analysis wall street trading daytrading

0 Anmerkungen

Amazon - Seit Anfang des Jahres fiel die Aktie des Internet-Giganten Amazon über 30,00% nach unten. Von einem Crash kann aber nicht die Rede sein - schaut man sich nämlich den Wochen-Chart (oberes Bild) an, erkennt man einen soliden Aufwärtstrend, der sich nur “etwas erholt” hat. Man erkennt zudem, dass die Aktie den Abwärtstrend bei der wichtigen 285,00-Dollar-Marke umdrehte. Dennoch bewegt sich der Kurs zurzeit an einer etwas kritischen Stelle. Der rote Bereich im Tages-Chart (unteres Bild) zeigt einen Widerstand und die wichtige 50er Fibo-Marke. Sobald die Aktie diesen Bereich positiv verlässt und über 350,00 Dollar steigt, können neue Höchstkurse in den nächsten Monaten folgen. Anleger sollten jedoch wichtige Zinsentscheidungen und EZB-Nachrichten verfolgen und die Aktienbestände kurzzeitig reduzieren, da Zinserhöhungen kleine Zusammenbrüche verursachen können. 

Viel Erfolg!

WKN: 906866

Abgelegt unter amazon stock stocks technical analysis wall street aktien börse trading daytrading

0 Anmerkungen

Walt Disney - Das beliebte Medienunternehmen Disney hat mit den letzten Filmen und Produkten die Erwartungen der Anleger weit übertroffen. Das spiegelt sich auch seit über 5 Jahren im Aktienkurs wider. Im Wochen-Chart (oberes Bild) erkennt man einen soliden Aufwärtstrend, der bisher keinerlei Schwäche zeigt. Im Tages-Chart (unteres Bild) sieht man immer wieder Seitwärtstrends, die nach oben verlassen worden sind. In den letzten Wochen verließ der Kurs einen dieser Trends erneut positiv. Sollte der Kurs unter 76,00 Dollar fallen, könnte der Aufwärtstrend zu einem Seitwärtstrend werden. Wer langfristig investiert, sollte den SL unter dieser Marke legen und sich am Wochen-Chart richten. 

Viel Erfolg.

Abgelegt unter stocks aktien chart trading daytrading

0 Anmerkungen

SunPower Corp. - Ein interessantes Szenario fand gestern in dem Solartechnologie-Unternehmen SunPower statt. Seit über einem Jahr bewegte sich die Aktie im Bereich von 27,00 und 37,00 Dollar. Gestern sprang der Kurs positiv aus dem Seitwärtstrend raus und bildete ein neues 5-Jahres-Hoch. Für kurz- und langfristige Investoren könnte dies ein interessantes Investment werden. Der Kurs könnte in den nächsten Tagen weitere Hochpunkte bilden, bis ein Pullback die Aktie zurück zum Seitwärtstrend bringt. Sollte sie sich erfolgreich über 35,00 Dollar halten, könnte sich der langfristige Aufwärtstrend fortsetzen. Wer Sicher gehen möchte, sollte sich SunPower auf die Watchlist setzen und die weitere Entwicklung beobachten. Erst nachdem sich das Unternehmen aus dem Seitwärtstrend etabliert hat, wird es wirklich interessant.

Viel Erfolg.

ISIN: US8676524064

Abgelegt unter technical analysis stocks stock aktien wallstreet trading daytrading

0 Anmerkungen

Ameriprise Financial - Das US-Finanzdienstleistungsunternehmen Ameriprise Financial bewegt sich nun seit Anfang des Jahres in einem Seitwärtstrend. Schaut man sich den Wochen-Chart an (oberes Bild) erkennt man dabei eine bärische Formation, die im Juni positiv verlassen worden ist. Seit der letzten Analyse sind einige Leser investiert und fragen sich nun, was getan werden soll. Das hängt natürlich von der Persönlichkeit und somit von der Handelsstrategie ab. Wer etwas längerfristig investiert, sollte den SL im Bereich von 110 Dollar legen. Die beiden Indizes DAX und DowJones sind auf einem sehr guten Niveau und der Kurs könnte seinen langen Aufwärtstrend noch weiter fortsetzen. Die etwas größere Korrektur wird jedoch nicht lange auf sich warten. Politische Nachrichten wie die Unruhen in der Ukraine und nun auch im Irak können Ursachen für eine plötzliche Erholung werden. Wer noch nicht investiert ist, kann auf den Ausbruch der Formation spekulieren. Im Tages-Chart (unteres Bild) erkennt man die Gewinnmitnahmen, die sich aufgrund des Ausbruchs bilden. Sobald der Kurs also im Bereich von 114 Dollar fällt, können erste Einstiege dafür genutzt werden. Bis dahin Ruhe bewahren, Gewinne laufen lassen und neutral bleiben.

Viel Erfolg

ISIN: US03076C1062

Abgelegt unter technical analysis technische analyse aktien stocks wallstreet trading daytrading

0 Anmerkungen

Nike - Es gibt Aktien, die langfristig immer eine Neigung nach oben haben. Continental, Walt Disney und Google sind nur einige davon. Nike gehört schon seit Jahren dazu und kletterte im Zeitraum von 2010 bis 2014 über 130,00 %. Zurzeit schwankt der Kurs in einem Seitwärtstrend nachdem er die 80,00 Dollar Marke mehrmals nicht erobern konnte. Im Wochen-Chart (oberes Bild) erkennt man jedoch, dass es sich nur um eine Beruhigung in einem langen Aufwärtstrend handelt. Der wohl günstigste Einstiegskurs läge im Bereich von 67,00 und 70,00 Dollar. Ob man die Aktie dort noch sehen wird, ist kaum zu glauben. Wer jedoch wirklich lange investieren möchte, kann sich auch auf etwas höhere Einstiegskurse einlassen. Anleger sollten wissen, dass die anstehende Weltmeisterschaft nicht immer der Grund für eine positive Entwicklung ist (siehe Adidas, ein sehr großer Hersteller für die WM-Ausstattung). Nike ist neben Adidas weitaus interessanter für solide Investments. Einfach mal schauen und beobachten.

Viel Erfolg!

ISIN: US6541061031

Abgelegt unter technical analysis stocks wall street nike stock aktien analyse

0 Anmerkungen

Nordex - Einst war der Windenergieanlagen-Hersteller Nordex ein sehr starker Wert. Über 100,00 EUR kostete eine Aktie vor über 10 Jahren. Schaut man sich die letzten Monate an, erkennt man einen Aufwärtstrend, der sich sehr volatil entwickelte. In den beiden Chart-Bildern erkennt man einen eindeutigen Widerstand bei ca. 14,50 EUR. Sollte dieser erobert werden, können zwar weitere Kursanstiege folgen - bis zu einer Korrektur sollte es jedoch nicht lange dauern. Langfristige Anleger wären bei einem Ausbruch bedient. Kurzfristige Trader könnten warten, bis die Aktie zurück auf die 13,00 EUR Unterstützung fällt. Laut Fibo-Linien darf der Kurs nicht unter 12,00 EUR fallen. Wer das Risiko eingehen möchte, sollte den SL auch in diesem Bereich legen.

Viel Erfolg!

WKN: A0D655

Abgelegt unter stock market stock trading aktien stocks market technical analysis wallstreet börse

0 Anmerkungen

Google - Seit der Wirtschaftskrise 2008 befindet sich Google in einem soliden Aufwärtstrend. Auch wenn sich die Aktie oft volatil verhält, gehört sie zu den sehr bekannten und starken Werten in den USA. Schaut man sich den Wochen-Chart (Heikin Ashi, oberes Bild) an, erkennt man diesen Trend. Man erkennt aber auch den Rücksetzer auf die 500,00 Dollar Marke. Solange der Kurs diese nicht unterschreitet, sieht es gut für Long-Anleger aus. Der Tages-Chart (unteres Bild) zeigt einen passenden Einstiegssignal bei ca 545,00 Dollar. Sollte sich der Kurs in diesem Bereich etablieren, können weitere Kursanstiege folgen. Der SL sollte deutlich unter den blauen 200er Linien bzw. unter der orangen Trendlinie liegen. 

Viel Erfolg!

ISIN: US38259P5089

Abgelegt unter google stock stocks stock market aktien wallstreet market

0 Anmerkungen

Münchener Rückversicherung - Das DAX-Unternehmen Münchener Rück gehört - zumindest auf Tages-Basis - zu den volatileren Werten im Aktienindex. Der Versicherer hat sich seit Anfang des Jahres sehr gut nach oben entwickelt. Die Nachrichten Ende April in der Hauptversammlung haben viele Anleger dennoch enttäuscht und die Aktie fiel mit einer recht großen Kurslücke nach unten. Schaut man sich im Tages-Chart (unteres Bild) den kleinen Abwärtstrendkanal an, erkennt man einen erneuten Pullback auf die obere Linie, die bereits Mitte April ihre Kraft bewies. Ob das diesmal erneut geschieht, kann man nur schwer sagen. Kurzfristige Trader können jedenfalls erste Long-Chancen nutzen, sollte der Tag positiv verlaufen. Der DAX bewegt sich Richtung Allzeithoch und das könnte auch gut für die Münchener Rück sein. Hohe Summen sollten jedoch nicht investiert werden. Die Märkte sind noch nervös und können Anleger unerwartet ein Beinchen stellen.

Viel Erfolg!

WKN: 843002

Abgelegt unter stock trading trading aktien daytrading technical analysis market stock market